ZERO TO ONE = Medinaut ONE

Pionierjournalist, Mehrfachunternehmer im analogen
und digitalen Gesundheitsmarkt, Therapieexperte, Produktentwickler, E-Health-Pionier.

Dies ist mit konsequentem 15-20 Stunden/Tag möglich.

Zero to One ist nur möglich mit 100%
Geschieht dies selbstbestimmt und aus bedingungsloser Entschlossenheit heraus,
ist es erfüllend und nur so kann man große
Ziele realisieren und schließlich erreichen.

 

Mosebach arbeitet bereits seit 1998 als selbstständiger Therapeut, und seit 2004 als Osteopath an der Behandlungsliege oder betreut Patienten, Sportler und Manager im Gesundheitssport, Gerätetetraining, medizinischem Qi Gong und Gesundheitscoaching.

 

Sein erstes Unternehmen gründete er mit 25 Jahren im Jahr 2000 in München, welches er damals bereits nach seiner Wortmarke RUHEPOL benannte.

Es war bereits ein pionierjournalistisches Projekt und Start-Up in Form einer Behandlungspraxis mit Übungsraum, jedoch auch nach fünf Jahren harter Arbeit absolut unrentabel, da der Zeitgeist damals noch nicht reif war. Eine erste journalistische und unternehmerische Erfahrung.
Nebenbei musste er deshalb zusätzlich dreimal pro Woche auch nachts durcharbeiten, 4,5 Jahre lang.
Auch um sein Osteopathiestudium ab 2001 zu finanzieren.

 

Seit 2008 realisierte er dann sein zweites pionierjournalistisches Startup und Versorgungszentrum amanu - Medizinisches Gesundheitzentrum, in welchem erstmals in Deutschland Ärzte und Therapeuten aller Fachrichtungen barrierefrei zusammenarbeiten können, zum Wohle der Patienten. Pionierjournalistisch dient es der journalistischen Erschließung der gesundheits-wissenschaftlichen Versorgungsforschung und digitalen, multimedialen, Orientierung im Gesundheitsmarkt.  

Wolfgang F. Mosebach wurde bisher bekannt durch seine

Erfolge mit gegründeten Start-Ups und Unternehmen im deutschen Gesundheitsmarkt - zugleich pionierjournalistische Projekte seiner Mehrvektoren-These und Versorgungsforschung, gemäß den Ergebnissen und Zielen der
Ottawa-Charta & MetaForum - Innovation für mehr Gesundheit

 

  • Deutschland´s erstes medizinischen Gesundheitszentrum "amanu",seit 2008
     

  • TRIGGERBALL GmbH - mit dem weltweit ersten High End Therapietool zur Selbstbehandlung von Verspannungspunkten
     

  • Deutschland´s erster Think Tank für öffentliche Gesundheit (Publik & Global Health) "ruhepol health organization GmbH"
     

  • medinout.com - der internationalen, übergeordneten WEB-Institution für interdisziplinäres Gesundheitswissen

 

Geboren: 19. September 1974, Deutschland

Partnerschaft: Partnerin mit gemeinsamer Tochter

 

Ausbildungen:
Naturwissenschaftliches Grundstudium
Staatl gepr. Sport-/Gymnastiklehrer, Masseur & Osteopath Psychologischer Fallanalytiker (Profiler), Sicherheitsberater
MQT Med. Qi Gong, Gesundheitsmanager und Entrepreneur.
Seit 2000 ist er Wissenschaftsjournalist bzw. Pionierjournalist.

Seit 2006 entwickelte er parallel das dritte pionierjournalistische Projekt und Selbstbehandlungstool TRIGGERBALL® und die zugrundeliegende TRIGGERBALL-Methode, um Patienten und Sportlern die Informationen zu ermitteln und bereitzustellen, um myofaziale Verspannungspunkte sinnvoll selbst zu behandeln.

2010 gründete er dann das Startup Triggerball GmbH und seit Anfang 2017 ist der TRIGGERBALL® auf www.triggerball.com erhältlich, mehrsprachig und weltweit.
 

Er ist übrigens fantastisch geworden und unterstützt die Selbstbehandlung wunderbar.
Probiere ihn gerne aus!

Im Rahmen seiner Arbeit als Journalist und Unternehmer im Gesundheitswesen hat er so im Laufe der Jahre grundlegende Einsichten erlangt, über die Mechanismen und Zusammenhänge und die Probleme und die Chancen für unsere Gesellschaft, unsere individuelle Gesundheit und das Gesundheitswesen in Deutschland und weltweit. 

 

Deshalb gründete er 2011 mit seiner Geschäftspartnerin Gisela Knapp als weiteres pionierjournalistisches Startup Deutschland´s ersten unabhängigen Think Tank für Global Health, die

ruhepol health organzation GmbH

aus welcher desweiteren 2014 das E-Health Start-Up medinout GmbH & Co. KG hervorging, mit dem Ziel, die digitale Kommunikations- & Informations-Institution für Gesundheit im Web für alle Menschen, Patienten und Gesundheitsberufler zu erschaffen: www.medinout.com

Dieses übergeordnete Meta-Portal ist unabhängig und neutral, und soll über alle Standes- und Landesgrenzen hinweg allen Menschen Informationen, Rat und Nutzen dazu bieten, wie man ein gesundes Leben führen kann, wieder gesund wird oder wer einem dabei helfen kann.


medinout.com ist journalistische Versorgungsforschung in Form von kooperativer Recherche, Erkenntnis-Aufbereitung hin zur multimedialen Veröffentlichung von multimedialen Inhalten, interdisziplinären Erfahrungsträgern & Dienstleistern - für Gesundheitsinteressierte und Patienten.

Besuche medinout.com und werde Medinaut*in.